Instagram

Dienstag, 9. Oktober 2018

feelgood fall challenge

Hallo Herbst!

Nun ist er da, der Herbst! So golden die Sonnenstrahlen des Herbstes auch sein können, die kalte Jahreszeit steht vor der Tür. Und leider zeigt er sich nicht immer, wie zur Zeit, von seiner besten Seite, sondern kommt oft mit Kälte, Wind und Regen. Was wäre da schöner als sich dem Wetter hinzugeben und sich mit einer Decke auf der Couch zu verkriechen und den ganzen Tag durch zu netflixen?

Aber wo der Herbst ist, ist auch der Winter nicht weit und jetzt ist die beste Zeit uns auf die (richtig) kalte Jahreszeit vorzubereiten. Darum möchte ich euch zu einer kleinen fall feelgood challenge einladen!

Und keine Sorge, das ist keine fitfam challenge, keine wer ist die Schönste, Fitteste und Tollste überhaupt. Es ist, wie der Name schon sagt, eine FÜHL DICH GUT challenge bei der es darum geht, dass du kleine Dinge in deinen Alltag einbaust, die dir gut tun, und zwar, weil du dich liebst und nicht, weil du dich dazu drillst.



SHARE:

Donnerstag, 13. September 2018

outfit: white trousers and beige and white striped shirt

Werbung/Markennennung

Hallo ihr Lieben,

was für ein traumhaftes Spätsommerwetter haben wir zur Zeit? Der Sommer ist zurück in Wien und  ich genieße jede Sekunde davon. Ich freue mich, dass ich noch einmal alle meine liebsten Sommeroutfits tragen kann und in diesem Fall auch fotografieren kann.

Eigentlich wollte ich das ja in meinem Italien Urlaub machen, aber was soll ich sagen, ich wurde wohl von Pizza, Pasta und la dolce far niente abgelenkt.


SHARE:

Mittwoch, 5. September 2018

Routinen

Happy September ihr Lieben und welcome back to reality!

Na, seid ihr wieder gut im Alltag angekommen? Ich muss zugeben, Montag und Dienstag waren der Horror für mich, ich war total erledigt und bin nur wie ein Vampir herumgelaufen aber seit gestern fühle ich mich wieder topfit und bin bereit für das Arbeits- und Schulleben .

Auch wenn ich nie ein Fan vom frühen Aufstehen werde, freue ich mich trotzdem nach dem Urlaub immer wieder darauf langsam in den Alltag zu finden. Ich liebe den Sommer und ich liebe es in den Tag hineinzuleben, trotzdem muss ich zugeben, dass ich mich nach den Ferien immer schon ein bisschen nach einen geregelten Tagesablauf sehne.

SHARE:
Blogger templates by pipdig