Freitag, 24. März 2017

Springoutfit: bestickte Mom-Jeans, weiße Bluse plus silber Sling-Backs

Hallo, ihr Lieben!

Letztens habe ich euch doch erzählt, dass ich mich in schlichten und einfachen Outfits  am wohlsten fühle, aber heute kommt ein Outfit, welches eher die berühmte Ausnahme ist. 



Als ich diese Hose im Geschäft gehen habe, war ich sofort schock-verliebt. Aber die vernünftige Dani in mir, meinte: "Geh, brauchst du nicht wirklich, überlegs dir lieber noch mal, du kannst ja übers Wochenende nachdenken und sie dir dann immer noch holen."

Was soll ich sagen, ich habe das ganze Wochenende an sie gedacht, im Kopf unzählige Outfits zusammengestellt und beschlossen, dass ich diese Hose sehr wohl in meinem Leben brauche!

Als ich sie mir am Montag holen wollte, war es aber leider schon zu spät. In Wien scheint es noch viele andere Mädels mit meinem Geschmack zu geben und die sind klüger als ich und haben die Hose gleich gekauft.

Stellt euch vor, ich habe die Hose an einem Freitagnachmittag das erste Mal gesehen und am Montag war sie schon ausverkauft, echt arg, oder?

Also, was lernen wir daraus bzw. was sollten wir schon längst wissen?

Richtig, wenn euch etwas gefällt, immer gleich kaufen. Im schlimmsten Fall könnt ihr es immer noch  zurückbringen, falls es dann doch nicht so passt. Ihr erspart euch damit sicher viel Herumlauferei. Schlussendlich habe ich sie dann bestellen müssen, weil sie in Wien überall ausverkauft war.

Als sie dann endlich angekommen ist, habe ich gesehen, dass die liebe Verena von Who is Mocca eine Fashion-Challenge ins Leben gerufen hat und für diesen Monat lautet das Thema:


Wie praktisch, dann kann ich hiermit gleich bei der Fashion-Challenge mitmachen und brauche kein schlechtes Gewissen haben über noch eine neue Hose mehr in meinem Schrank. Schließlich brauche ich sie ja unbedingt für die Challenge ;) 


Ich habe mich für das Thema  Stickerei entschieden, was aber nicht bedeutet, dass ich Patches nicht mag. Nein, nein, kein Trend wird bei mir vernachlässigt und ich habe natürlich auch schon Sachen mit Patches zu Hause ;) Und vielleicht gibt es auch bald ein Outfit damit.


Dieses Jahr führt sowieso kein Weg vorbei an Stickereien oder Patches. Sie sind das Trendthema diesen Frühling 2017 und man findet sie überall, auf Hosen, Jacken, Hemden. Aber auch auf Schuhen und Taschen findet man das Thema Emroidery.

Ich persönlich mag diesen Trend sehr, denn irgendwie schaffen es die Stickereien und die Patches aus ganz einfachen Jeans, Hemden und Jacken etwas Besonderes zu machen  und geben ihnen einen lockeren, verspielten Touch.


Damit es für meine Geschmack nicht zu viel des Guten wird, kombiniere ich die Hose mit einem zeitlosen Basic, einer weißen Bluse. Dazu noch silber Sling-Backs mit einer dazu passenden Clutch und fertig ist ein einfacher, lässiger aber dennoch interessanter und eleganter Look. Ich würde sagen 100% Dani's Style ;)


Aber die Hose ist nicht nur wunderschön und lässig und cool,  sie ist auch wie die meisten Mom-Jeans sehr gemütlich. Man kann sie auch ganz wunderbar casual stylen. letztens habe ich sie mit Turnschuhen und einem Streifenhirt getragen und ich kann euch sagen, dieser Muster-Mix erfordert zwar etwas Mut aber dafür hat man ein sehr lässiges Outfit. Wenn ihr euch traut, solltet ihr das auch unbedingt ausprobieren. Damit sind euch die Blicke vieler Mädels sicher.

Ok, die Herren der Schöpfung finden diesen Style vielleicht nicht gaaaanz so sexy aber wir können uns ja nicht immer nur für die Männer herrichten? Und wir wissen doch eh alle, dass wenn's nach ihnen geht, wäre es ja eh am besten frau trägt nix ;)




Hose: Only oder ähnliche hier

Bluse: alt aber hier oder hier ähnliche

Sling Backs: alt aber hier oder hier ähnliche

Clutch: H&M


Aber nun zu euch, wie gefällt euch der Emboidery/Patches Trend? Habt ihr auch schon Teile mit Strickereien oder Patches im Kasten? Wenn nicht, würde ich euch unbedingt empfehlen, euch etwas zu holen, dieser Look fühlt sich nämlich so carefree an (sorry, mir fällt kein deutsches Wort dafür eine). Ich fühle mich so verspielt und fröhlich, wenn ich sie trage und er zieht garantiert alle Blicke auf sich. 

Falls ihr schon ein cooles Teil habt, zeigt es mir doch, auf Facebook oder Instagram könnt ihr mich markieren oder verwendet den Hashtag #danisstyle. Ich freu mich von euch zu hören und vor allem etwas von euch zu sehen. 

Wie immer gilt, bitte seid nicht zu streng mit mir und den Bildern, da ich sie selber mache, ist vielleicht hier und da mal was nicht ganz perfekt, aber wer oder was ist das schon?

Genießt euer Wochenende, lasst euch vom Perfektionismus nicht verrückt machen,  habt wunderbare Tage mit euren Liebsten und lasst es euch einfach gut gehen! 


Love, Dani



SHARE:

Kommentare

  1. Ich lieeeebe das Outfit - passt dir so gut!
    Die Jeans ist ein Traum <3!
    LG Petra
    http://www.kirschbluetenblog.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von dir, Petra 💓 danke für deine schönen Worte, bis bald 😘💋

      Löschen
  2. die Jeans ist echt der Knaller
    http://carrieslifestyle.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, Tamara, ich freue mich, dass sie dir gefällt! Hab noch einen schönen Tag <3

      Löschen
  3. Ich finde die Hose klasse! Sie sitzt super und steht dir sehr gut :)
    Liebe Grüße
    Emma von www.thecasualissue.com

    AntwortenLöschen

Blogger templates by pipdig